Autor: Ingo David

Deutsche Marathon-Meisterschaften in Düsseldorf

Foto © sportograf.com

Bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften, die am 28.04.2019 in Düsseldorf ausgetragen wurden, präsentierte sich Ingo David von der TSG Helberhausen in einer guten Frühjahrsform. Die schnelle und flache Strecke, welche kreuz und quer durch die Düsseldorfer Innenstadt führte, ermöglichte ein flottes Lauftempo. Auch das Wetter spielte mit, und sorgte mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen für ideale Laufbedingungen. “Deutsche Marathon-Meisterschaften in Düsseldorf” weiterlesen

Ingo David finisht beim ältesten Marathon Deutschlands

Den Marathon „Rund um den Baldeneysee“ gibt es seit 1963, und er ist damit der älteste, kontinuierlich durchgeführte Marathon in Deutschland. Zur 55. Auflage am 08. Oktober 2017 kamen gut 600 Marathonläufer, darunter auch Ingo David für die TSG Helberhausen, um den idyllisch im Essener Stadtwald gelegenen Ruhr-Stausee zweimal zu umrunden. Zusammen mit den 900 Läufer/-innen, welche sich „nur“ eine Seerunde gönnen wollten, ergab sich ein ansehnliches Starterfeld, das sich um Punkt 10:00 Uhr am Regattahaus in Essen-Bredeney in Bewegung setzte. Hinzu kamen noch 136 Staffeln, die 15 Minuten nach dem Hauptfeld auf die Strecke geschickt wurden. “Ingo David finisht beim ältesten Marathon Deutschlands” weiterlesen

Silbermarathon in Kanada

„These 42.2 km are so beautiful, you´ll wish they were longer.“ Mit diesem vielversprechenden Satz beginnt die Ausschreibung des Vancouver-Marathons. Vancouver ist eine aufstrebende Großstadt an der Westküste Kanadas, und nicht erst seit Ausrichtung der Olympischen Winterspiele im Jahre 2010 bekannt für ihre landschaftlich reizvolle Umgebung. Da musste Ingo David von der TSG Helberhausen nicht lange überlegen, wo er seinen 25. Marathon laufen wollte. Mit Vancouver hatte er ein ebenso reizvolles wie außergewöhnliches Ziel für seinen Jubiläums-Marathon gefunden. “Silbermarathon in Kanada” weiterlesen

Zweimal Platz 1 in Marburg

Sonnenschein und Temperaturen um 12°C sorgten für optimale Bedingungen und ein großes Teilnehmerfeld beim Lahntallauf am 04.03.2017 in Marburg. Insgesamt hatten sich 1034 Läuferinnen und Läufer gemeldet, um eine der fünf zur Auswahl stehenden Strecken von 10 km bis 50 km unter ihre Füße zu nehmen.

Udo und Almuth Menn starteten über die Halbmarathondistanz, und präsentierten sich beide in einer ausgezeichneten Frühjahrsform. Udo benötigte für die 21,1 km (amtlich vermessen) nur 1:26:59, und belegte den sensationellen 1. Platz in der stark besetzten M45. Auch Almuth war auf dem komplett asphaltierten und weitgehend flachen Rundkurs sehr schnell unterwegs, und kam nach guten 1:38:31 ins Ziel. Sie tat es ihrem Mann gleich und belegte ebenfalls den 1. Platz in ihrer Altersklasse W45. “Zweimal Platz 1 in Marburg” weiterlesen