Autor: Marie Fuchs

21. Helberhäuser HauBerg-Lauf

Am Samstag, den 27.10.2018 richtet die TSG Helberhausen den Helberhäuser HauBerg-Lauf aus. Mittlerweile zum 21. Male sind zu dieser traditionellen Siegerländer Laufveranstaltung alle interessierten Läufer herzlich eingeladen, an den Wettbewerben rund um den Helberhäuser Sportplatz teilzunehmen (Ortsmitte, Schulstraße 1).

Der Helberhäuser HauBerg-Lauf ist, wie in den vergangenen Jahren, in die Rothaar-Laufserie 2018 eingebunden, zu dem sich 6 Vereine der Region gemeinsam mit Sponsoren zusammengeschlossen haben. Da in Helberhausen die sechste Veranstaltung und damit der Abschluss der diesjährigen Laufserie stattfindet, erwartet die TSG Helberhausen wieder eine gute Beteiligung. “21. Helberhäuser HauBerg-Lauf” weiterlesen

Helberhäuser Starter beim Rothaar-Waldlauf in Aue-Wingeshausen

Mit insgesamt 13 Läufern und Walkern nahm die TSG Helberhausen beim Rothaar-Waldlauf in Aue-Wingeshausen teil, der gleichzeitig auch der fünfte Lauf in der AOK-Rothaar-Laufserie ist. Bei idealem Läuferwetter konnten einige Helberhäuser sehr gute Leistungen abrufen und erfolgreich in ihren Altersklassen punkten. “Helberhäuser Starter beim Rothaar-Waldlauf in Aue-Wingeshausen” weiterlesen

119 Teilnehmer beim Hermann-Karl-Gedächtnistreffen

Mittlerweile zum 47. Male richtete die TSG Helberhausen am 15.09.2018 das Hermann-Karl-Gedächtnistreffen aus. Mit diesem traditionellen Siegerländer Leichtathletik-Sportfest wurde auch die diesjährige Veranstaltungsserie zum Leichtathletik-Cup Siegerland-Wittgenstein beendet. Zur abschließenden Cup-Siegerehrung werden sich die Sportler am 24.11.2018 in Fellinghausen treffen. “119 Teilnehmer beim Hermann-Karl-Gedächtnistreffen” weiterlesen

47. Hermann-Karl-Gedächtnistreffen der TSG Helberhausen

Die TSG Helberhausen richtet am Samstag, den 15. September 2016 das Hermann-Karl-Gedächtnistreffen aus. Mittlerweile zum 47. Male sind zu diesem traditionellen Siegerländer Leichtathletik-Sportfest alle interessierten Leichtathleten herzlich eingeladen, an den Wettkämpfen auf den Sportanlagen rund um die Helberhäuser Turnhalle teilzunehmen (Ortsmitte, Schulstraße 1).

Das Hermann-Karl-Gedächtnistreffen hat sich im Laufe der Jahre zu einem der beliebtesten Sportfeste im Siegerland-Turngau und über dessen Grenzen hinaus etabliert.

Eingeladen sind alle Sportlerinnen und Sportler ab 19 Jahre, die im Einzelwettkampf oder in einer Mannschaft einen Leichtathletik-Drei- oder Vierkampf absolvieren möchten.

Das Hermann-Karl-Gedächtnistreffen ist, wie in den vergangenen Jahren, in den regionalen Leichtathletik-Cup Siegerland-Wittgenstein (LA-Cup Serie) eingebunden, zu dem sich neun  Veranstalter von Leichtathletik-Sportfesten der Region zusammengeschlossen haben.

Da in Helberhausen die neunte und damit letzte Veranstaltung der LA-Cup Serie 2018 stattfindet, erwartet die TSG Helberhausen wieder eine gute Beteiligung von gut 150 Aktiven.

Die Wettkämpfe beginnen um 15.00 Uhr mit der Begrüßung der Teilnehmer und der Aufstellung nach Riegen. Das Wettkampf-Büro öffnet für die Ausgabe der Wettkampfkarten und Nachmeldungen bereits um 13.30 Uhr.

Alle Gewinner der Mannschaftswertung werden mit einem wertvollen Wanderpokal ausgezeichnet. Darüber hinaus erhalten die drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe sowie jede Mannschaft eine Urkunde.

Im Anschluss an die sportlichen Wettkämpfe und die Siegerehrung lädt eine  „After Sport Party – Oldie Night“ dazu ein, den sportlichen Wettkampftag in geselliger Runde mit Tanz und stimmungsvoller Unterhaltung ausklingen zu lassen. Zur „legendären dritten Halbzeit“ sind alle aktiven Teilnehmer, Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte herzlich willkommen (ab 20.00 Uhr, Eintritt frei!).

Silber und Gold für Melise und Manuel Tuna bei Deutscher Ultralauf Meisterschaft

Am ersten Septemberwochenende fand in Bottrop das Ultralauf Festival statt, in dessen Rahmen die 30. Deutschen Meisterschaften im 24-Stundenlauf ausgetragen wurden. Insgesamt gingen 130 männliche sowie 54 weibliche Teilnehmer an den Start des 24h-Rennens. Weitere 27 bzw. 52 Teilnehmer starteten in den offenen Läufen über 12 bzw. 6 Stunden ohne Meisterschaftswertung. Vom Startschuss am Samstagmittag um 12 Uhr bis zum Zielschluss am Sonntagmittag mussten die Läufer so oft wie möglich einen etwa 1,2 km langen Rundkurs im Park unterhalb des Bottroper Tetraeders bewältigen. “Silber und Gold für Melise und Manuel Tuna bei Deutscher Ultralauf Meisterschaft” weiterlesen