Autor: Florian Neus

Jahresanfangswanderung der Laufabteilung zum Hasenbahnhof

An einem schneeweißen sonnigen Samstag im Januar wanderte die Helberhäuser Laufgruppe mit 20 Teilnehmern zum Hasenbahnhof. Gestartet wurde in Allenbach bei Almuth und Udo, die den Ausflug bestens organsiert hatten. Die Stimmung war fröhlich und nach etwa 45 min wurde die erste Pause eingelegt, bei der jeder etwas trinken und essen konnte. Danach ging es weiter den Berg hinauf. Auf der Dörrhöhe war der Treffpunkt mit einigen weiteren Läufern. “Jahresanfangswanderung der Laufabteilung zum Hasenbahnhof” weiterlesen

Vereinsabend der TSG Helberhausen

flyer-vereinsabend-2016Die TSG Helberhausen feiert am 12. November 2016 in der vereinseigenen Turnhalle in Helberhausen ihren diesjährigen Vereinsabend. Die Turnhalle öffnet  ab 19:00 Uhr (Einlass), und die Feierlichkeiten beginnen um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Auf dem Programm stehen Ehrungen von verdienten TSG-Mitgliedern sowie von ausgewählten Sportlerinnen und Sportlern. Traditionell haben sich wieder viele Abteilungen vorbereitet, um mit ihren originellen Vorführungen für einen abwechslungsreichen Abend zu sorgen. Zudem hält der DJ ein flottes breitgefächertes Musikangebot bereit, damit die Party richtig abgeht und alle nach Lust und Laune das Tanzbein schwingen können. “Vereinsabend der TSG Helberhausen” weiterlesen

Optimale Bedingungen beim Helberhäuser HauBerg-Lauf

hbl0003Am 29.10.2016 richtete die TSG Helberhausen den 19. Helberhäuser HauBerg-Lauf aus, der gleichzeitig als 6. Lauf die Rothaar-Laufserie des AOK-Laufcup 2016 abschloss.

Bei optimalen äußeren Bedingungen und sehr gut vorbereiteten Strecken absolvierten 364 Läuferinnen und Läufer die Laufstrecken rund um Helberhausen. Auf dem Programm standen Laufdistanzen über 2, 6 und 12 km. Die Walker nahmen 7,5 km unter ihre Füsse. Auch die Jüngsten, die sogenannten Bambini gingen an den Start und liefen zusammen mit dem Helberhäuser Bären eine Strecke von 500 m. “Optimale Bedingungen beim Helberhäuser HauBerg-Lauf” weiterlesen

Gute Leistungen der Helberhäuser Halbmarathon-Läufer in Refrath

Nur eine Woche nach dem Halbmarathon in Fleckenberg folgte für fünf TSGler in Refrath bereits der nächste Halbmarathon.

Auf der flachen 7km Rundstrecke, die 3mal gelaufen werden musste, erzielte Udo Menn eine sehr starke Zeit von 1:22:52h, was einen Schnitt von unter 4min/km bedeutet und er wurde damit Erster in der Altersklasse. Seine Frau Almuth erzielte den hervorragenden 2. Platz im Gesamteinlauf der Frauen.  

In der Mannschaftswertung der Männer erreichten Udo, Christof und Wolfgang den 1. Platz. “Gute Leistungen der Helberhäuser Halbmarathon-Läufer in Refrath” weiterlesen

Ingo David beim 30. Hachenburger Löwenlauf

img_7942Nur 3 Wochen nach seinem Marathon in Ulm, dem sogenannten „Einsteinmarathon“ ging Ingo bereits wieder auf die Halbmarathonstrecke. Am Samstag, den 15.10.2016, fand neben dem Lauf in Fleckenberg auch der 9. Lauf der Ausdauer-Cup-Serie in Hachenburg statt. Der Halbmarathon hat ein anspruchsvolles Höhenprofil mit einem Gesamtanstieg von 365m. Ingo erzielte den 72. Platz von insgesamt 210 Startern und finishte in der Zeit von 1:48:36 h.

In Ulm lief Ingo seinen 24. Marathon in 4:09:04 h und erzielte dort den 54. Platz in seiner Altersklasse. Derzeit überlegt Ingo, wo er seinen 25. Jubiläumsmarathon laufen wird.