Autor: Marie Fuchs

Aktuelle Informationen zum Sportbetrieb während Corona

Mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Schutzverordnung für NRW (in der ab dem 11. Mai gültigen Fassung) gibt es erste Lockerungen was die Wiederaufnahme des Vereinssports betrifft.

(https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200508_fassung_coronaschvo_ab_11.05.2020.pdf)

Ab sofort ist der kontaktlose Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern er auf Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet und die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen (Mindestabstand von 1,5m zwischen Personen) eingehalten werden. Für die Sportgruppen der TSG bedeutet das, dass sportliche Aktivitäten wie Laufen, Radfahren, Walken und Wandern in den Abteilungen zu den entsprechenden Trainingszeiten wieder möglich sind. Der Sportplatz in Helberhausen ist im Moment seitens der Stadt Hilchenbach jedoch noch gesperrt.

Die Übungsleitern haben bei der o.g. Wiederaufnahme des eingeschränkten Sportbetriebes aber eine wichtige Aufgabe zu erfüllen und werden um Mitarbeit gebeten. Die behördlichen bzw. Verbands-Empfehlungen für Trainer und Übungsleiter sind in der Anlage aufgelistet (s. Link).

Gerne würden wir auch den Sportbetrieb in der Halle wieder ermöglichen. Dafür müssten laut einer Empfehlung des Landessportbundes jedoch eine Vielzahl an Auflagen zur Erreichung eines gewissen Hygienestandards erfüllt werden. (https://www.vibss.de/fileadmin/Vereinsmanagement/Coronavirus/2020-05-07_Wiedereroeffnung-Sportbetrieb_Wegweiser-Vereine.pdf, https://www.vibss.de/fileadmin/Vereinsmanagement/Coronavirus/2020-05-07_Wiedereroeffnung-Sportbetrieb_Leitfaden-Trainer-UEL.pdf)

Der zu betreibende Aufwand zur Erfüllung der Vorgaben aus der Corona-Schutzverordnung NRW steht leider in keinem Verhältnis zum möglichen Nutzen und erscheint uns als TSG-Vorstand zurzeit nicht umsetzbar.

Laut Landessportbund NRW werden zum 30.05.2020 weitere Lockerungen im Vereinssport angestrebt. Bis dahin bleibt die Turnhalle der TSG erstmal geschlossen. Sofern die TSG die neuen Auflagen zum 30.05. zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs in der Halle gewährleisten kann, können die Sportgruppen im Erwachsenenbereich ihren Betrieb wieder aufnehmen. Die Kinder- und Jugendgruppen sollen jedoch bis auf weiteres (analog zum Schulsport) erst mal aussetzen.

Wir bitten um Euer Verständnis!

Gemäß § 9 (6) der Corona-Schutzverordnung für NRW dürfen bis zum 31.08.2020 keine Sportveranstaltungen stattfinden. Aus diesem Grund muss in diesem Jahr leider auch die Anfang Juni geplante Vereinssportwoche fest ausfallen. Ob weitere TSG-Veranstaltungen (Hermann-Karl-Sportfest am 19. Sept. bzw. Hauberg-Lauf am 24. Okt., etc.) nach dem 31.08. stattfinden dürfen, wird sich in den nächsten Monaten noch entscheiden.

Die oben beschriebene Vorgehensweise hat der TSG-Vorstand in seiner Sitzung am 11.05.2020 gemeinsam diskutiert und beschlossen.

TSG Helberhausen 1898 e.V.

Der Vorstand

 

PS: Falls sich die PDF-Dokumente nicht öffnen lassen, bitte unter https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/wiederaufnahme-des-sportbetriebs nachlesen.

Sportbetrieb der TSG Helberhausen bis auf Weiteres eingestellt!

Der Vorstand der TSG Helberhausen hat heute erneut darüber beraten, wie der Sportbetrieb bei der TSG Helberhausen aufgrund der aktuellen Lage und den erneuten und schärferen Vorgaben seitens der Behörden und Verbände in Zeiten von Corona geregelt wird.

Die TSG Helberhausen stellt bis auf Weiteres den Sportbetrieb ein. Die Turnhalle wird für jeglichen Sportbetrieb und Trainingseinheiten gesperrt. Es finden auch keine Sitzungen und Zusammenkünfte statt. Über die Wiederaufnahme des Sportbetriebes werden wir zu gegebener Zeit informieren.

Wir werden zusätzlich einen Aushang an der Turnhalle anbringen, dass die Halle zur Zeit für jeglichen Sport gesperrt ist.

Wir bitten um Beachtung!

Mit sportlichen Grüßen
Vorstand TSG Helberhausen

Auftakt der Wettkampfsaison in Wehbach

Am 25.01.2020 fand der erste Lauf des Ausdauer-Cups 2020 in Wehbach statt. Auf dem 2,5 km langem Rundkurs galt es 2 bzw. 4 Runden zu laufen. Bei kühlen Temperaturen gingen 3 Helberhäuser Läuferinnen und Läufer an den Start. Marie Fuchs startete über die 5 km – Strecke und erreichte in einer Zeit von 27:24 min den 7. Platz in der Jedermann-Kategorie (weiblich). Manuel Tuna und Wolfgang Fuchs starteten über die 10 km – Strecke und belegten die Plätze 3 und 4 in der Altersklasse M50 mit Zeiten von 39:11 min (Manuel) und 41:32 min (Wolfgang).

“Auftakt der Wettkampfsaison in Wehbach” weiterlesen

9 Helberhäuser bei Silvesterlauf an der Obernau

Am letzten Tag des Jahres fand auch in 2019 wieder der Silvesterlauf an der Obernau statt. Unter den insgesamt 755 Startern über die verschiedenen Distanzen um die Netpher Talsperre waren auch 9 Helberhäuser Läufer, die gute Ergebnisse über 10 und 21 km erzielten. Im Ziel gab es für jeden Finisher eine Leinentasche und ein Brot. “9 Helberhäuser bei Silvesterlauf an der Obernau” weiterlesen

Helberhäuser „Lichterkinder“ bei der Kinderweihnachtsfeier

Traditionell lud die TSG Helberhausen am letzten Sonntag vor Heiligabend wieder zur Kinderweihnachtsfeier zum gemeinsamen Feiern ein. Viele Vereinskinder mit ihren Familien folgten der Einladung und somit war die Halle am Sonntagnachmittag gut gefüllt und die Stimmung sehr erwartungsvoll, als schließlich der Nikolaus hereinkam. Der Moderator Rolf Neus führte zusammen mit musikalischer Unterstützung von Friedhelm Vorländer und Meinhard Menn durch den Nachmittag. “Helberhäuser „Lichterkinder“ bei der Kinderweihnachtsfeier” weiterlesen

Helberhäuser Familienabend – Humor kennt keine Grenzen

Am Samstag, den 16.11.2019 konnte die TSG Helberhausen zu ihrem diesjährigen  Vereinsabend viele Gäste in ihrer vereinseigenen Turnhalle in Helberhausen begrüßen. Eingeladen waren auch 23 Jubilare, die vom 1. Vorsitzenden Andreas Roth und vom Sportleiter Meinhard Menn für ihre aktive wie auch passive Mitgliedschaft in der TSG Helberhausen und ihre Treue zum Verein geehrt wurden.

Für ihre 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Freia Menn, Lisa Neus, Doris Nonnast-Menn, Carsten Rockenfeller, Tim Schneider und Lisa Wagener mit der Vereinsnadel in Silber ausgezeichnet. Eine Urkunde für 40 Jahre Treue zum Verein erhielten Thomas Bublitz, Ingo David, Carsten Kraemer, Arno Schlabach, Horst Söder, Henning Sohler, Ralf Sohler, Roland Spitzer und Jochen Staats. Die Vereinsnadel in Gold für 50 Jahre wurde an Elvira Hein, Helmut Kaufmann, Siglinde Kunze, Luise Menn, Rüdiger Menn, Stefan Roth und Meinolf Stötzel überreicht. Besonders gewürdigt wurde Hanna Tummescheit, die als älteste Frau im Verein auch die längste Vereinsmitgliedschaft (Ehrung für 80 Jahre Vereinsmitgliedschaft!) nachweisen kann. “Helberhäuser Familienabend – Humor kennt keine Grenzen” weiterlesen

„Ich geh mit meiner Laterne …“

… und meine Laterne mit mir.

Am Montag, den 11.11.2019 fand in Helberhausen der traditionelle Laternenumzug unter der Organisation von Sylvia Roth statt. Pünktlich um 17:00 startete die große Gruppe von etwa 40 Kindern mit ihren Eltern und Großeltern den Umzug in Richtung Haus Abendfrieden. Dort wurde an allen 3 Häusern kurz gestoppt und verschiedene Laternenlieder gesungen. Anschließend führte der Weg des Laternenumzugs zurück zur Dorfmitte mit dem Ziel beim Feuerwehrhaus. Hier wurde gemeinsam noch ein letztes Lied „Lichterkinder“ gesungen, bevor Kinder und Erwachsene mit Stutenmännern sowie Kinderpunsch und Glühwein versorgt wurden. Die Begleitung der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Helberhausen mit brennenden Fackeln verlieh dem Laternenumzug eine besondere Atmosphäre. “„Ich geh mit meiner Laterne …“” weiterlesen

310 Starter bei Helberhäuser HauBerg-Lauf

Am 26.10.2019 richtete die TSG Helberhausen den 22. Helberhäuser HauBerg-Lauf aus, der gleichzeitig als 6. Lauf die Rothaar-Laufserie, AOK-Cup 2019 abschloss.

Bei optimalen Laufbedingungen und fast sommerlichen Temperaturen absolvierten die Läufer ihre Laufstrecken rund um Helberhausen. Auf dem Programm standen Laufdistanzen über 2, 6 und 12 km. Die Walker nahmen 7,5 km unter ihre Füße. “310 Starter bei Helberhäuser HauBerg-Lauf” weiterlesen