Kategorie: TSGler unterwegs

TSGler auf dem Mont Blanc

Dieses Jahr waren insgesamt drei TSGler auf den Gipfeln jenseits der 4000m in den Alpen unterwegs. Hendrik Kaufmann, Lorenz und Kirschner und als neues Mitglied im „Hochtouren-Team“ Arne Fuchs begannen in Südtirol mit der Akklimatisierung und Eingewöhnung für die anstehenden Bergbesteigungen. Nach zwei 3000ern wurde aufgrund eines Wetterumschwungs beschlossen, Sulden zu verlassen und die Weisskugel (3768m) zu besteigen. Auf dieser Tour konnte erstmals die komplette Gletscherausrüstung getestet werden. Nach einer enorm harten Tour mit Abstieg im Gewitter zog es die drei Bergsteiger in den Westbereich der Alpen und mehrere 4000er zu besteigen. Höhepunkt war die Übernachtung auf 4565m – in der Capana Margaritha. “TSGler auf dem Mont Blanc” weiterlesen

Manuel Tuna erzielt 1. Platz beim Ultramarathon in Remscheid

Als letzten Ultralauf in 2018 hat Manuel im Oktober in Remscheid beim Röntgenlauf teilgenommen. Die Strecke ist 63,3 Kilometer lang und führt als schöner Landschaftslauf über die Bergischen Höhen und entlang der Eschbachtalsperre. Insgesamt kommen bei diesem Dreifach-Halbmarathon 1.300 Höhenmeter zusammen. Manuel spulte die Kilometer in einer Zeit von 5:37:08 runter und sicherte sich mal wieder den Altersklassensieg mit 18 Minuten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. “Manuel Tuna erzielt 1. Platz beim Ultramarathon in Remscheid” weiterlesen

Die TSG beim 15. FALKE Rothaarsteig-Marathon

Im Oktober findet der FALKE Marathon in Fleckenberg statt und einige Läufer der TSG sind immer dabei. Udo Menn und Heike Hardt hatten sich den Marathon mit insgesamt 838 Höhenmetern vorgenommen. Udo teilte sich den Lauf sehr gut ein und konnte auf den letzten Kilometern noch richtig Gas geben. Für die anspruchsvolle Strecke benötigte er nur 3:16h und belegte damit den dritten Platz in seiner Altersklasse. “Die TSG beim 15. FALKE Rothaarsteig-Marathon” weiterlesen

Freitagsturnerinnen lernten das Ahrtal von seiner schönsten Seite kennen

Bad Neuenahr- Ahrweiler im wunderschönen Ahrtal hatten sich die Freitagsturnerinnen der TSG Helberhausen für ihren mittlerweile 28. Septemberausflug auserkoren. Nach einem guten Frühstück in Siegen nahmen die Turnerinnen die Bahn (und aufgrund von Störungen der Oberleitung ab Köln dann die Straßenbahn), mit der sie am frühen Nach-mittag das heimelige Städtchen Ahrweiler erreichten. Nach einem ersten Spaziergang entlang der mittelalterlichen Stadtmauern und einem guten Abendessen lauschen sie gespannt den Ausführungen der aus dem Siegerland stammenden Nachtwächterin. Auf dem kurzweiligen Rundgang durch den historischen Teil Ahrweilers erfuhren die Helberhäuser Frauen viel Geschichtliches, Interessantes und Amüsantes. “Freitagsturnerinnen lernten das Ahrtal von seiner schönsten Seite kennen” weiterlesen

Dienstagsmänner der TSG Helberhausen im Naturpark Vogelsberg

Am ersten Oktoberwochenende starteten die Dienstags-Männer der TSG Helberhausen zu ihrem jährlichen Wanderausflug. Diese 26. Auflage führte an drei Tagen bei herrlichem Spätsommerwetter auf wunderschönen Wanderwegen über 70 km durch den Naturpark Vogelsberg. Vorbereitet und organisiert hatten die Wanderung Andreas Roth und Henning Sohler. Die abwechslungsreiche Tour begeisterte mit imposanten alten Buchenwäldern, Feldern mit traditionellen mächtigen Hecken, Wiesen mit uralten Eichen und vielen offenen Abschnitten mit tollen Fernblicken. “Dienstagsmänner der TSG Helberhausen im Naturpark Vogelsberg” weiterlesen

Helberhäuser Starter beim Rothaar-Waldlauf in Aue-Wingeshausen

Mit insgesamt 13 Läufern und Walkern nahm die TSG Helberhausen beim Rothaar-Waldlauf in Aue-Wingeshausen teil, der gleichzeitig auch der fünfte Lauf in der AOK-Rothaar-Laufserie ist. Bei idealem Läuferwetter konnten einige Helberhäuser sehr gute Leistungen abrufen und erfolgreich in ihren Altersklassen punkten. “Helberhäuser Starter beim Rothaar-Waldlauf in Aue-Wingeshausen” weiterlesen