Kategorie: TSGler unterwegs

Erfolgreiches Halbmarathon-Wochenende

In Fleckenberg starteten beim 14. Falke-Marathon acht Helberhäuser auf der Halbmarathonstrecke mit 425 Höhenmetern und einer Streckenlänge von 22,3 km. Insgesamt waren in diesem Jahr über 1.000 Starter aus ganz Deutschland auf den beiden Strecken Halbmarathon und Marathon unterwegs. Der Start erfolgte beim Sportplatz und anschließend ging es hinauf nach Jagdhaus bis nach 12km der höchste Punkt der Strecke erreicht war.

Arne Fuchs drückte von Anfang an aufs Tempo und erreichte den 3. Platz im Gesamteinlauf mit einer Zeit von 1:27:34 h. Mit einer Flower-Zeremonie wurden direkt  nach dem Zieleinlauf die ersten Drei geehrt. “Erfolgreiches Halbmarathon-Wochenende” weiterlesen

Almuth und Udo Menn sowie Manuela Keßler und Rüdiger Fuhr starten beim 1. Rhein-Weser-Panoramalauf

Am 14.10.2017 gab es die Premiere des Trail-Run-Laufes mit Start in Oberhundem. Ausgerichtet wurde die schöne Veranstaltung von dem Ski-Club Oberhundem.

Das Helberhäuser Läuferpaar startete auf der sehr anspruchsvollen 15km-Distanz mit 460 Höhenmetern. Almuth lief nach 1:24:57h ins Ziel und gewann damit die Altersklassenwertung W45 und Udo erreichte den 2 Platz der M45 in der schnellen Zeit von 1:15: 27h. “Almuth und Udo Menn sowie Manuela Keßler und Rüdiger Fuhr starten beim 1. Rhein-Weser-Panoramalauf” weiterlesen

Almuth Menn siegt in ihrer Altersklasse beim Rothaarwaldlauf in Aue-Wingeshausen

Bei gutem Laufwetter, allerdings ohne Sonnenschein und auf teilweiser rutschiger Laufstrecke starteten 21 Helberhäuser Teilnehmer beim 5. Lauf der AOK Rothaarlaufserie.

Die anspruchsvollen Strecken verlangten wieder mal alles von den Helberhäuser Startern ab und bei einigen war die Tagesform auch nicht optimal. Trotzdem wurden gute Ergebnisse erzielt und man konnte sich bei dem sehr guten Kuchenbuffet und der Gyrospfanne schnell erholen.    “Almuth Menn siegt in ihrer Altersklasse beim Rothaarwaldlauf in Aue-Wingeshausen” weiterlesen

2 Helberhäuser Staffeln beim Rhein-Energie Marathon in Köln

Familie Neus (TSG Helberhausen 1) und Familie Fuchs (TSG Helberhausen 2) wollten in Köln je eine Familienstaffel Marathon laufen. Leider gab es bei der Familie Neus im Vorfeld verletzungsbedingte Ausfälle. Damit Florian die 42 Kilometer nicht alleine laufen musste, bekam er jugendliche Unterstützung: Hendrik Kaufmann, Lorenz Kirschner und Arne Fuchs. Alle vier zeigten in Köln eine Topleistung und dies führte zu einer Gesamtplatzierung unter den Top 35 bei der Staffelwertung. Zitat Hendrik: „Das war der beste Lauf meines Lebens“. “2 Helberhäuser Staffeln beim Rhein-Energie Marathon in Köln” weiterlesen

Stade begeisterte die TSG-Turnerinnen

Ihren mittlerweile 27. Wochenend-Ausflug am vierten Wochenende im September verbrachten 19 Turnerinnen der TSG Helberhausen vor den Toren Hamburgs, in der wunderschönen Hansestadt Stade. Nach der problemlosen Anreise per Zug und der Zimmerbelegung im Hotel hatten die jeden Tag einheitlich gekleideten sportlichen Frauen nachmittags Zeit, bei einem Bummel erste Eindrücke der liebenswerten Stadt zu sammeln. An das Abendessen schloss sich der „Dämmertörn mit Knut“ an, eine unterhaltsame Stadtführung durch verwinkelte Gassen und vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten. “Stade begeisterte die TSG-Turnerinnen” weiterlesen

Almuth und Udo Menn Altersklassensieger beim Kindelsberglauf in Eichen

Beim diesjährigen Kindelsberglauf in Eichen waren insgesmt 22 Helberhäuser Athleten am Start, die dem Starkregen trotzten und für gute Ergebnisse in den Altersklassen, als auch in den Gesamtergebnislisten, sorgten. Almuth wiederholte nach Erndtebrück und Büschergrund auch diesesmal den Altersklassensieg. Arne war das erste Mal auf dieser 20km Strecke. Er wurde 2. in der HK und freute sich im Ziel, „Das hat echt Spaß gemacht“. Rüdiger konnte in Eichen nach seiner monatelangen Achillessehnenverletzung wieder an einem Wettkampflauf teilnehmen. Als ersten Test hatte er im Urlaub auf Langeoog beim Insellauf mitgemacht. “Almuth und Udo Menn Altersklassensieger beim Kindelsberglauf in Eichen” weiterlesen