Mitgliederversammlung der TSG Helberhausen in der Turnhalle

Am 13.02. fand in der vereinseigenen Turnhalle die alljährliche Mitgliederversammlung der TSG Helberhausen mit insgesamt 53 anwesenden Vereinsmitgliedern statt, davon 2 Ehrenmitglieder.

Der 1. Vorsitzende Andreas Roth berichtete unter dem Tagesordnungspunkt „Berichte des Vorstandes“ u.A. über die erfreuliche Mitgliederentwicklung (+14 Mitglieder in 2018, Stand 13.02.19: 535 Mitglieder), über größere Anschaffungen im vergangenen Jahr, wie bspw. die Markise vorm Jugendgruppenraum und über die Veranstaltungen, die von der TSG durchgeführt wurden. Neben den üblichen sportlichen und anderen Veranstaltungen stand in 2018 im Besonderen das 700-jährige Dorfjubiläum im Vordergrund, an welchem sich der Verein an allen drei Festtagen sehr aktiv beteiligt hat, u.A. mit Vorführungen im Festzelt und einem Stand auf der Festmeile. “Mitgliederversammlung der TSG Helberhausen in der Turnhalle” weiterlesen

Jahresabschlusswanderung der TSG führte nach Beddelhausen

Um sich für die geleistete Arbeit und das Engagement im vergangenen Jahr 2018 erkenntlich zu zeigen, lud der Vorstand der TSG alle Vorstandsmitglieder, Abteilungsleiter, Übungsleiter, Übungsleiter-Helfer sowie Vereinsmitglieder mit Sonderaufgaben zur gemeinsamen Jahresabschlusswanderung ein, die in diesem Jahr zur Braugemeinschaft Edertal in Beddelhausen führte. “Jahresabschlusswanderung der TSG führte nach Beddelhausen” weiterlesen

In Helberhausen kam der Nikolaus

Traditionell lud die TSG Helberhausen am letzten Sonntag vor Heiligabend wieder zur Kinderweihnachtsfeier zum gemeinsamen Feiern ein. Viele Vereinskinder und ihre Familien folgten der Einladung und somit war die Halle am Sonntagnachmittag gut gefüllt und die Stimmung erwartungsvoll, als endlich der Nikolaus hereinkam. Der Moderator Rolf Neus führte zusammen mit musikalischer Unterstützung von Friedhelm Vorländer und Meinhard Menn durch den Nachmittag. “In Helberhausen kam der Nikolaus” weiterlesen

TSGler auf dem Mont Blanc

Dieses Jahr waren insgesamt drei TSGler auf den Gipfeln jenseits der 4000m in den Alpen unterwegs. Hendrik Kaufmann, Lorenz und Kirschner und als neues Mitglied im „Hochtouren-Team“ Arne Fuchs begannen in Südtirol mit der Akklimatisierung und Eingewöhnung für die anstehenden Bergbesteigungen. Nach zwei 3000ern wurde aufgrund eines Wetterumschwungs beschlossen, Sulden zu verlassen und die Weisskugel (3768m) zu besteigen. Auf dieser Tour konnte erstmals die komplette Gletscherausrüstung getestet werden. Nach einer enorm harten Tour mit Abstieg im Gewitter zog es die drei Bergsteiger in den Westbereich der Alpen und mehrere 4000er zu besteigen. Höhepunkt war die Übernachtung auf 4565m – in der Capana Margaritha. “TSGler auf dem Mont Blanc” weiterlesen